Deine Fragen? Unsere Antworten!

Bewerbung

1Wie kann ich Mitglied bei consult.IN werden? Wie sieht das Bewerbungsverfahren konkret aus?
Zunächst erfolgt eine Bewerbung in dem Bewerbertool auf unserer Website. Nach der Sichtung der Bewerbungen laden wir die Bewerber zu Gesprächen im Rahmen eines Assessment Centers ein. Bevor wir unsere Bewerber endgültig aufnehmen, durchlaufen sie bei uns als Junior Consultants ein Anwartschaftsprojekt und werden in diversen Schulungen auf die Arbeit eines Consultants vorbereitet.
2Wann beginnt die Bewerbungsphase?
Zu Beginn jedes neuen Semesters kannst du dich bewerben. Du erhältst eine E-Mail über den Hochschulverteiler mit einem Link zum Bewerbertool.
3Wie gestaltet sich das Anwartschaftsprojekt und wie viel Zeit muss dafür einplanen?
Als Mitglied eines Teams aus zwei bis drei Junior Consultants erhältst du ein fiktives Kundenprojekt, das sich an realen Projekten orientiert und auch später in die Arbeit des Vereins einfließt. Die Projektphase erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten. Als Junior solltest du zwischen 6 bis 12 Beratertage (1BT = 8 Stunden) einplanen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Anwartschaftsprojekts (kurz AWP) wirst du als vollwertiges Mitglied in den Verein aufgenommen und du kannst bei externen sowie internen Projekten mitwirken.
4Welche Anwartschaftsprojekte gab es in der Vergangenheit?
Nachhaltigkeit
Hier ging es um die Frage wie Nachhaltigkeit als Beratungsleistung angeboten werden kann.

Bewerbertool
Für eine bewerberfreundliche Nutzung und ein strukturiertes Backend zur Auswertung der Daten wurde das Bewerbertool neukonzeptioniert und implementiert.

Website
Für ein modernes Auftreten nach außen wurde die Website neukonzeptioniert und umgesetzt.

Unternehmensflyer
Der Bereich Akquise wurde durch die Erstellung von Flyern für eine optimierte Kaltakquise auf Messen unterstützt.

Rechtsformen
Damit consult.IN auf externen Projekten abgesichert ist, wurden verschiedene Rechtsformen auf ihre Vor- und Nachteile analysiert und sich am Ende für die Rechtsform der GbR entschieden.

Grundsätzlich wird bei der Vergabe der AWPs (=Anwartschaftsprojekt) auf den Studiengang und auf die persönlichen Interessen/Kenntnisse der Bewerber geachtet.
5Was muss ich als potenzieller Bewerber mitbringen?
Wir freuen uns über jeden engagierten, begeisterungsfähigen, verantwortungsbewussten, zuverlässigen Teamplayer, der unserem Verein beitreten möchte.
6Wer kann Mitglied werden?
Unser Verein repräsentiert momentan 12 Studiengänge aus allen Fakultäten. Durch unsere 6 Bereiche und unsere unterschiedlichen externen Projekte kann jeder seinen Teil zum Verein und zur Projektarbeit beitragen.
7Muss ich bereits Erfahrung mitbringen, um Mitglied zu werden?
Erfahrung ist bei uns keine Voraussetzung. Der Verein bietet dir die Möglichkeit genau die Erfahrungen zu machen, die dir später vielleicht den entscheidenden Vorteil bei einer Bewerbung verschaffen. Wichtig ist uns die Motivation.

Viele Mitglieder sind bereits seit dem ersten Semester bei consult.IN, andere stoßen erst später dazu. Du kannst einerseits von den erfahrenen Mitgliedern lernen und andererseits auch viele neue Ideen mit in den Verein tragen.

Mitgliedschaft

1Was macht die studentische Unternehmensberatung consult.IN?
Wir als Studierende beraten Unternehmen in interdisziplinären Teams für verschiedene Dienstleistungen wie zum Beispiel im Bereich Analyse, Strategie, Marketing, Digitalisierung, IT oder Human Resources. Durch unsere internen und externen Projekte übernehmen wir Verantwortung, sammeln wertvolle Karriereerfahrung und entwickeln uns in vielen Bereichen persönlich und fachlich weiter.
2Was erwartet mich als studentischer Unternehmensberater bei consult.IN?
consult.IN bietet dir eine tolle Möglichkeit, bei internen und externen Projekten mitzuwirken, dabei deine Ideen zu verwirklichen und dein Können unter Beweis zu stellen. Dein zentraler Benefit bei consult.IN ist, dass du bereits als Studierender in die Welt des Consultings eintauchen kannst und deine Kreativität bei Problemstellungen des Kunden ausleben kannst. Zudem bieten wir dir ein großes Netzwerk innerhalb des Vereins, aber auch durch Unternehmen, Kunden und anderen studentischen Unternehmensberatungen aus ganz Europa, mit dem du dich austauschen kannst.
3Wie viel Zeitaufwand ist mit einer Mitgliedschaft bei consult.IN verbunden?
Dies variiert je nach Intensität des Engagements der einzelnen Person. Wir treffen uns alle zwei Wochen zu Mitglieder- und Bereichstreffen und einmal im Semester zur Mitgliederversammlung.
4Welchen Mehrwert habe ich von consult.IN? Wie hilft mir consult.IN hinsichtlich meiner Karriere?
Du kannst dir bereits während des Studiums ein (inter)nationales Netzwerk zu anderen Studenten und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen aufbauen. In den zahlreichen Projekten sammelst du viel Erfahrung und Wissen, was weit über das im Studium Erlernte hinausgeht. Zudem kannst du bei externen Projekten ein nettes Taschengeld dazuverdienen.
5Was geschieht mit meiner Mitgliedschaft, wenn ich ein Praktikum oder Auslandssemester absolviere?
Nein, viele Mitglieder gehen bei uns während ihres Studiums ins Praktikum oder Auslandssemester und tauchen danach wieder mit Freude ins Vereinsleben ein.
6Gibt es einen Mitgliedsbeitrag?
Der Beitrag pro Mitglied beträgt 30 Euro pro Semester, mit dem wir viele Teambuilding-Maßnahmen, Getränke oder weitere Ausgaben für Vereinsevents finanzieren, die dir zu Gute kommen.

Projekte

1Was ist ein externes Projekt?
Bei einem externen Projekt handelt es sich um die Übernahme und Bearbeitung einer Problemstellung für ein Unternehmen.
2In welchen Themenbereichen führt consult.IN Projekte durch?
Unsere Projekte erstrecken sich über die verschiedensten Branchen und Aufgabenstellungen.
3Wie viele Projekte gibt es?
Das ist natürlich je nach aktueller Projektlage unterschiedlich. Aber meistens erstreckt sich das Projektangebot von IT Projekten bis hin zu Marketing orientierten Projekten.
4Wie hoch ist die Vergütung für meine Arbeit?
Deine Vergütung hängt von der Projektgröße sowie der geleisteten Arbeit ab.

Noch Fragen offen?

Antworten gibt's im Starterkit oder bei einem Kaffee mit uns!